YouTuber und die Bundestagswahl "Ich möchte mich ungern instrumentalisieren lassen"

Diesen Mittwoch dürfen vier YouTuber die Kanzlerin interviewen - und die Politik umwirbt auch andere Videomacher. Wie gehen Stars wie LeFloid und Gronkh mit der Wahl um?
Fans beim YouTuber-Event VideoDays in Köln

Fans beim YouTuber-Event VideoDays in Köln

Foto: Thilo Schmülgen/ picture alliance / dpa
Die Merkel-Interviewer und weitere Webstars: Das machen YouTuber im Wahlkampf
Foto: YouTube/ AlexiBexi
Fotostrecke

Die Merkel-Interviewer und weitere Webstars: Das machen YouTuber im Wahlkampf

Bekannte deutsche YouTuber: 26 Stars aus dem Internet
Foto: YouTube/ Simon Desue
Fotostrecke

Bekannte deutsche YouTuber: 26 Stars aus dem Internet

LeFloid vor seinem Merkel-Interview 2015

LeFloid vor seinem Merkel-Interview 2015

Foto: Paul Zinken/ dpa
Anzeige
Titel: LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid
Herausgeber: FISCHER New Media
Seitenzahl: 272
Autor: LeFloid
Für 12,00 € kaufen
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
Gaming-Streamer Erik Range

Gaming-Streamer Erik Range

Foto: Gronkh.tv