Handel mit Emoticons Russe lässt sich das ;-) als Marke schützen

Lizenz zum Zwinkern: Der Chef einer russischen Werbeagentur hat sich die Markenrechte an dem Emoticon ;-) gesichert - und will nun Geld damit verdienen. Internet-Unternehmer sind verärgert.
lis/AP