Harvard-Studie zu Videospielen "Nichtspielen ist ein Zeichen fehlender Sozialkompetenz"

An der Harvard University in Massachusetts wurde kürzlich eine der größten Studien zur Auswirkung von Videospielen auf Kinder und Jugendliche durchgeführt. Die leitende Wissenschaftlerin Cheryl K. Olson nennt die Ergebnisse "überraschend".