IFPI-Chef Gerd Gebhardt "Wir gehen nicht gegen Kunden vor, wir verklagen illegale Musikanbieter"

Am Dienstag verkündeten die Verbände der Musikindustrie, ab sofort gerichtlich gegen P2P-Nutzer vorgehen zu wollen. Am Abend stand die erste Protest- und Boykottaufrufsseite im Web: Beliebt macht sich der Branchenverband IFPI mit den Klagen nicht. IFPI-Chef Gerd Gebhardt erklärt, warum man es trotzdem macht.
Mehr lesen über