Mailflut zu Infektionsschutzgesetz Bundestag prüft, ob massenhafte Protestmails zu IT-Problemen führten

Der interne E-Mail-Versand im Bundestag war kurz vor der Abstimmung zum Infektionsschutzgesetz zeitweise gestört. Nach SPIEGEL-Informationen wird ein Zusammenhang mit den E-Mails von Gegnern der Corona-Maßnahmen geprüft.
Internetseite des Bundestags (Archivbild): »Störung der verlangsamten E-Mails gemeinsam mit dem Hersteller der Software beseitigt«

Internetseite des Bundestags (Archivbild): »Störung der verlangsamten E-Mails gemeinsam mit dem Hersteller der Software beseitigt«

Foto: Maurizio Gambarini/ dpa
Mehr lesen über