Smartphone-Boom Europa liest Nachrichten mobil

Wachstumsraten im hohen zweistelligen Bereich, teils sogar weit jenseits der 100 Prozent: Die Nutzung von Nachrichtenangeboten auf Smartphones steigt in Europa rapide an. Unsere Infografik zeigt: Briten nutzen mobile Newsangebote am häufigsten, in Spanien ist das Wachstum am schnellsten.


Nicht jeder, der heute ein Smartphone besitzt, nutzt es auch zum Nachrichtenkonsum. Doch wie die Infografik von Statista zeigt: Die Nutzung von News-Angeboten auf internetfähigen Handys nimmt rapide zu. In Spanien stieg die tägliche Nutzung den Zahlen von Comscore zufolge innerhalb eines Jahres um 160 Prozent, in Deutschland immerhin um 82 Prozent. In Großbritannien nutzt heute bereits fast die Hälfte aller Smartphone-Besitzer mindestens einmal im Monat ein Nachrichtenangebot auf dem Handy.

Schlusslicht unter den großen Ländern Westeuropas ist derzeit Italien, wo nur knapp 31 Prozent aller Smartphone-Besitzer auch mal Nachrichten auf dem Handy lesen. Doch auch das ist dabei, sich zu ändern: Die Zahl der täglichen Nutzer stieg in Italien innerhalb eines Jahres um 75 Prozent.

Statista

cis

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.