Internet-Auktion Rekordpreise für Litwinenko-Buch

Ein Buch, an dem der vergiftete russische Ex-Spion Alexander Litwinenko mitgearbeitet hat, ist im Internet für einen mehr als 30 Mal höheren Preis angeboten worden, als ihn der Verlag verlangt.


London - Auf der britischen Website des Internet-Buchhändlers Amazon kostete das Buch "Blowing Up Russia: Terror from Within" als Neuausgabe 189 Pfund (280 Euro), eine gebrauchte Ausgabe kostete sogar fast 237 Pfund. Litwinenko hatte das 2002 erschienene Werk zusammen mit dem in den USA lebenden russischen Historiker Yuri Felshinsky verfasst. Der kleine US-Verlag SPI Books will laut seiner Website nur umgerechnet sieben Pfund für das Buch haben.

Im Internet-Auktionshaus Ebay haben bislang 16 Bietende Interesse an einer 2005 von Litwinenko signierten Ausgabe des Buches gezeigt. Die Signatur lautet "Liebe Diane. Danke für Deine Hilfe und Unterstützung". Bis zum Sonntag wurden umgerechnet rund hundert Pfund geboten; das Angebot endet am Dienstag.

In dem Buch werfen die Autoren dem russischen Geheimdienst FSB vor, für Bombenanschläge in Russland in den 1990er Jahren verantwortlich gewesen zu sein sowie Morde und Entführungen organisiert zu haben. Die russische Regierung machte für die Anschläge stets tschetschenische Extremisten verantwortlich.

jaf/AFP



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.