Sicherheitslücke US-Regierung warnt vor Internet Explorer

Die Sicherheitslücke in Microsofts Internet Explorer beunruhigt Nutzer rund um den Globus. Jetzt warnt sogar das US-Heimatschutzministerium vor dem Surfen mit dem Windows-Browser.
Logo des Internet Explorer (Version 8): Gefährliche Sicherheitslücke

Logo des Internet Explorer (Version 8): Gefährliche Sicherheitslücke

Foto: Microsoft
mbö/Reuters