Tausende Nutzerkonten betroffen Kanadische Behördendienste gehackt

Angreifer versuchten, Corona-Hilfen in Kanada umzuleiten. Ob sensible Informationen erbeutet wurden, ist noch unklar. Ausgenutzt wurde wohl eine Sicherheitslücke, die jeder selbst schließen kann.
Unbekannte hatten Zugriff auf Tausende Nutzerkonten der kanadischen Steuerbehörde

Unbekannte hatten Zugriff auf Tausende Nutzerkonten der kanadischen Steuerbehörde

Foto: imago stock&people / imago/ZUMA Press
ply/AFP