"Kandidatenwatch" Abgeordnete müssen online antworten

Wer seinen Bundestagskandidaten bislang nur von Plakatwänden kennt, dem kann jetzt geholfen werden. Auf einer eigens eingerichteten Webseite dürfen Wähler ihre Direktkandidaten befragen. Das macht den Fragern augenscheinlich Spaß - und den Politikern eine Menge Arbeit.
Verwandte Artikel