Kettenbriefe zur Flut Gut gemeinte, fehlgeleitete Hilfsaufrufe

Obwohl Hannes und Sophia bereits seit Tagen wieder mit ihren Familien zusammengeführt sind, verbreiten sich Kettenmails mit ihren Fotos weiter mit wachsender Geschwindigkeit. So gut gemeint die Hilfsaufrufe ursprünglich waren: Es ist Zeit, sie nicht mehr weiterzuleiten.
Mehr lesen über
Verwandte Artikel