Killerspiel-Debatte Innenminister fordert staatliche Prüfstelle

Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann (CDU) hält die Freiwillige Selbstkontrolle bei Computerspielen für nicht ausreichend: Kriminologen sollen Spiele prüfen, der Staat die Altersfreigabe übernehmen.