50.000 Filme hochgeladen Bewährungsstrafen für Kino.to-Helfer

Das Amtsgericht Leipzig hat zwei Unterstützer des Filmportals Kino.to zu Bewährungsstrafen verurteilt. Die Männer, die einen eigenen Filehosting-Dienst betrieben, müssen außerdem Geldstrafen zahlen.
Kino.to: Links zu illegalen Kopien von Filmen und Serienepisoden

Kino.to: Links zu illegalen Kopien von Filmen und Serienepisoden

Foto: SPIEGEL ONLINE
mbö/dpa