Pfeil nach rechts

Cloud-Angebote Kostenlose Online-Speicher im Vergleich

Musik, Filme, E-Books - auf Wunsch lassen sich solche Dateien einfach online speichern. Je nach Datenmenge ist das sogar kostenlos. Wir haben eine Auswahl von Cloud-Speicher-Angeboten verglichen.
Von Matthias Mett
Datenwolke: Die Datenmenge, die in Online-Speicher hochgeladen wird, wächst

Datenwolke: Die Datenmenge, die in Online-Speicher hochgeladen wird, wächst

Corbis
Microsoft OneDrive: Der Dienst war früher unter den Namen Skydrive bekannt

Microsoft OneDrive: Der Dienst war früher unter den Namen Skydrive bekannt

Google Drive: 15 GB Speicherplatz sind hier kostenlos

Google Drive: 15 GB Speicherplatz sind hier kostenlos

Dropbox: 2 GB gibt es für alle, mit einem Bonusprogramm wird es mehr

Dropbox: 2 GB gibt es für alle, mit einem Bonusprogramm wird es mehr

Box: Angebote für Einzelkunden, Teams und kleine Unternehmen

Box: Angebote für Einzelkunden, Teams und kleine Unternehmen

Amazon Cloud Drive: 5 GB sind kostenlos, Platz gibt es bis zu einem Terabyte

Amazon Cloud Drive: 5 GB sind kostenlos, Platz gibt es bis zu einem Terabyte

Mediencenter der Telekom: 25 GB sind hier kostenlos

Mediencenter der Telekom: 25 GB sind hier kostenlos

GMX Media Center: Für die Nutzer des E-Mail-Dienstes gibt es andere Tarife

GMX Media Center: Für die Nutzer des E-Mail-Dienstes gibt es andere Tarife

iCloud: Besitzer von Apple-Geräten bekommen 5 GB kostenlosen Online-Speicher

iCloud: Besitzer von Apple-Geräten bekommen 5 GB kostenlosen Online-Speicher

Owncloud.org (Screenshot): Hier braucht man Webspace bei einem Provider

Owncloud.org (Screenshot): Hier braucht man Webspace bei einem Provider