Kreditkarten-Hacker Der "Heilige" muss zum Psychiater

Berühmt wurde der Hacker Raphael Gray, weil er angeblich mit der Kreditkarte von Bill Gates eine Lieferung Viagra bestellte. Nun schickte ein Gericht den selbst ernannten "Heiligen des E-Commerce" in psychiatrische Behandlung.


Gehackt: Gray veröffentlichte die Nummern von 6500 Kreditkarten

Gehackt: Gray veröffentlichte die Nummern von 6500 Kreditkarten

Wegen seiner Obsession muss Raphael Gray, 19, drei Jahre lang an einem Rehabilitationsprogamm mit psychiatrischer Behandlung teilnehmen, entschied am Freitag ein Gericht in Wales. Der Teenager war im März des vergangenen Jahres vom FBI und der örtlichen Polizei in seiner Heimatstadt Clynderwen in Westwales festgenommen worden.

Von seinem Schlafzimmer aus hatte sich Gray in zahlreiche Online-Shops und andere Webangebote gehackt und Tausende Kreditkartennummern gestohlen, von denen er 6500 im Internet veröffentlichte. Berühmt wurde er durch Presseberichte, denen zufolge er mit der Kreditkarte des Microsoft-Gründers Bill Gates eine Lieferung des Potenzmittels Viagra in die Zentrale des Softwarekonzerns geschickt haben soll.

Mit seinen Aktionen habe der Hacker zwar einen gewissen "Sinn für Humor" bewiesen, aber auch großen Schaden angerichtet, befand Richter Gareth Davies. Glücklicherweise habe niemand die veröffentlichten Informationen missbraucht. Gutachter bescheinigten Gray eine verminderte Zurechnungsfähigkeit, Davies verzichtete deshalb auf eine Gefängnisstrafe und ordnete stattdessen eine Behandlung an.

Gray, der sich selbst "Heiliger des E-Commerce" nennt, wollte nach eigenen Angaben mit seinem Datenklau auf Sicherheitsmängel hinweisen. Nach dem Prozess bedauerte er bloß die Art, wie er seine Attacken beging: "Ich würde es noch einmal tun, doch dieses Mal würde ich sicher gehen, dass ich mich dabei auf legalem Boden bewege", zitierte "BBC News Online" den Hacker.



© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.