Pfeil nach rechts
BP im Web: Besser dastehen bei Google & Co.

Fotostrecke

BP im Web: Besser dastehen bei Google & Co.

Krisen-PR wegen Ölpest BP kauft Suchmaschinenergebnisse

Je schlimmer die Krise, desto besser muss die PR sein. Diese Weisheit hat sich auch der BP-Konzern zueigen gemacht und versucht jetzt, mehr Websurfer auf seinen Info-Seiten zur Ölkrise im Golf zu locken. Nur dort kann das Unternehmen seine Sicht der Dinge ungestört verbreiten.
Mehr lesen über