Leistungsschutzrecht Springer gibt Google kostenlose Lizenz

Für die Anzeige von Vorschaubildern und Textanrissen in Suchergebnissen will der Verlag Axel Springer Geld sehen. Dafür wurde extra ein Gesetz geschaffen. Ausgerechnet für Google gibt es jetzt eine Ausnahme.
Axel Springer in Berlin (Archivbild): Rein in Google, raus aus Google, rein in Google

Axel Springer in Berlin (Archivbild): Rein in Google, raus aus Google, rein in Google

Foto: Maurizio Gambarini/ dpa
ore/dpa