Live-Webcast Selbstmord im Internet

In den USA hat ein 19-Jähriger vor einem Netzpublikum Selbstmord begangen. Die Zuschauer in dem Live-Webcast sollen den Jugendlichen US-Medien zufolge sogar angestachelt haben. Das ist eine Verkürzung der Tatsachen - und zeigt doch die Risiken.