Löchriges Betriebssystem Apple schlampt bei der Sicherheit

Das neue Mac-System Leopard lässt die Schutzmauer gegen Internet-Angriffe standardmäßig ausgeschaltet. Aktivieren Nutzer den Firewall-Schutz, können sie installierte Programme beschädigen. IT-Experten werfen Apple Fahrlässigkeit vor: Da sei sogar Windows Vista sicherer.

Schad- und Spähsoftware