Kunstprojekt Lovepicking: Liebesschlösser werden gehackt
Foto: dapd
Fotostrecke

Kunstprojekt Lovepicking: Liebesschlösser werden gehackt

Projekt Lovepicking Liebesschlösser knacken für die Kunst

Name drauf, Bügel zu, Schlüssel weg: Liebesschlösser werden für die Ewigkeit angebracht. Eine Künstlerin und ihre Mitstreiter aber öffnen die fremden Schlösser wieder. Sie wollen das symbolische "Wegschließen" einer Beziehung in Frage stellen - und verstehen sich als Vertreter des "Urban Hacking".
Mehr lesen über
Verwandte Artikel