Meinungsfreiheit Vier Jahre Haft für Blogger in Ägypten

Meinungsfreiheit zählt in Ägypten nicht viel: Vier Jahre muss ein Blogger ins Gefängnis, weil er sich kritisch über Präsident Mubarak und den Islam geäußert hat. Blogger sehen das Urteil als "gefährlichen Präzedenzfall".
Von Amira El Ahl
Mehr lesen über