Menschenrechte im Netz Amnesty kritisiert US-Unternehmen

Amnesty International hat Microsoft, Google und Yahoo vorgeworfen, zur Internet-Zensur in China beizutragen und damit gegen die Menschenrechte zu verstoßen. Von den Unternehmen forderte die Organisation genaue Auskünfte über Zensurmaßnahmen.