SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

04. November 2018, 12:31 Uhr

Sascha Lobo über die SPD

Das S steht nicht für Sympathie

Erfolgreiche Sachpolitik ist ja schön und gut. Aber Sympathie für ihr Personal würde der SPD jetzt mehr helfen, schrieb Sascha Lobo in seiner Kolumne. Im Podcast reagiert er auf Leserkommentare.

Die SPD ist nicht gerade die Sympathischste Partei Deutschlands, stellte Sascha Lobo in seiner jüngsten Kolumne fest. Nur wenige aus dem Spitzenpersonal der Partei, so will er beobachtet haben, kämen in den sozialen Medien menschlich gut an. Gleichzeitig wäre das aber wichtig, um die zuletzt miserablen Wahl- und Umfrageergebnisse zu überwinden. Dröge Sachpolitik könne in so emotionalen Zeiten wie diesen jedenfalls nicht die alleinige Antwort sein.

In seinem Podcast reagiert Lobo nun auf die Kommentare seiner vielleicht sympathischsten Leserinnen und Leser.

Wie und wo kann ich den Podcast abonnieren?

Sie finden "Sascha Lobo - Der Debatten-Podcast von SPIEGEL ONLINE" regelmäßig sonntags auf SPIEGEL ONLINE (einfach oben auf den roten Play-Button drücken) und auf Podcast-Plattformen wie iTunes, Spotify, Deezer oder Soundcloud. Sie können den Podcast aber auch auf Ihr Smartphone, Tablet oder Ihren Computer herunterladen. So können Sie ihn jederzeit abspielen - auch wenn Sie offline sind.

Wenn Sie keine Folge verpassen wollen, sollten Sie den Podcast von Sascha Lobo abonnieren, es kostet nichts.

Falls Sie diesen Text auf einem iPhone oder iPad lesen, klicken Sie hier, um direkt in Apples Podcast-App zu gelangen. Klicken Sie auf den Abonnieren-Button, um gratis jede Woche eine neue Folge direkt auf Ihr Gerät zu bekommen.

Falls Sie ein Android-Gerät nutzen, können Sie sich eine Podcast-App wie Podcast Addict, Pocket Casts oder andere herunterladen und dort "Sascha Lobo - Der Debatten-Podcast von SPIEGEL ONLINE" zu Ihren Abos hinzufügen.

URL:


© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung