Mobile Communitys Mit 140 Zeichen um die Welt

Mit Twitter scheint das Ende der Privatsphäre endgültig besiegelt zu sein. "Was machst du gerade?" wird auf dem neuen Portal gefragt. Und die Nutzer antworten. Vollkommen ungeniert wird Privates, nicht selten vollkommen Belangloses preisgegeben - und jeder kann mitlesen.