Münchens Rechnerlandschaft Die CSU mag keine Pinguine

Die CSU, bayerische Regierungs- und Quasi-Monopolpartei, will gegen die Entscheidung der Münchner SPD vorgehen, 14.000 städtische Rechner von Programmen des Quasi-Monopolisten Microsoft auf Linux umzustellen. Das verlange nach einer Prüfung.