Napsters Erben Der Kommerz-KaZaA kommt

Die umstrittene P2P-Börse KaZaA will sich zum legal operierenden Bezahldienst mausern - mit einem Firmensitz in Vanuatu. Das spart Steuern und bewahrt die Investoren davor, namentlich bekannt zu werden.
Mehr lesen über
Verwandte Artikel