Netzwelt-Ticker Apple hält Pottwale für anstößig

Im iPad-Digitalbuchladen zensiert Apple vermeintlich anstößige Werbetexte und säubert den Klappentext zu "Moby Dick". Außerdem im Nachrichtenüberblick: Google will den Ruf als Reklame-Monopolist loswerden und Verbraucherschützer rufen zum Facebook-Boykott auf.
iPad-Buchladen: Anstößige Begriffe werden hier aus den Klappentexten getilgt

iPad-Buchladen: Anstößige Begriffe werden hier aus den Klappentexten getilgt

Foto: Marcio Jose Sanchez/ AP