Netzwelt-Ticker Dienstleister hilft Polizei bei Handyortung

In Niedersachsen lässt die Polizei stille SMS zur Handyortung von einem privaten Dienstleister versenden. Außerdem im Nachrichtenüberblick: FBI sammelt nach Überwachungsurteil 3000 GPS-Sender ein, PayPal will Zahlungen für Erotikliteratur nicht abwickeln.
Sendemast (Archivbild): Zusätzlicher Zähler kostet 80.000 Euro

Sendemast (Archivbild): Zusätzlicher Zähler kostet 80.000 Euro

Foto: dapd
Mehr lesen über