Netzwelt-Ticker Gericht wertet einen Raubkopie-Upload als gewerblich

Wer eine Raubkopie in "uneingeschränkter digitaler Qualität" im Web anbietet, handelt gewerblich - so ein Beschluss des Landgerichts München I. Außerdem im Nachrichten-Überblick: Einstiges Web-Wunderkind wegen Datendiebstahls verhaftet und Apple lässt Google+ in den App Store .
Geschlossene Plattform Kino.to: Alle Uploads in "uneingeschränkter" Qualität gewerblich?

Geschlossene Plattform Kino.to: Alle Uploads in "uneingeschränkter" Qualität gewerblich?

Foto: SPIEGEL ONLINE
Mehr lesen über