Neue Version 3.5 Firefox wird erwachsen

Von

4. Teil: Audio und Video ohne Plug-Ins


Um Videos anzusehen und Musik anzuhören soll man künftig nicht mehr darauf angewiesen sein, den Browser mit Plug-Ins wie etwa dem Flash-Player aufzurüsten. Deren Aufgaben soll stattdessen der Browser selbst übernehmen. Die entsprechenden Vorgaben sind im Web-Standard HTML 5 definiert, den Firefox 3.5 nun unterstützt.

Videos ohne Plug-In: Firefox wird dank offener Standards zum Audio- und Video-Player

Videos ohne Plug-In: Firefox wird dank offener Standards zum Audio- und Video-Player

Das Resultat: Videos beispielsweise öffnen sich einfach im Browserfenster, ohne dass man zuvor noch etwas installieren müsste. Tatsächlich aber funktioniert dieser Trick nur, wenn die Videos und Musik in den freien Formaten Ogg Theora oder Ogg Vorbis vorliegen, was bisher eher selten der Fall ist. Einen Eindruck von der Qualität kann man bei dem Videoportal Dailymotion bekommen.

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.