Neuer Investor Russischer Konzern steigt bei Facebook ein

Ein russischer Investor kauft sich bei Facebook ein: Der Internetkonzern Digital Sky hat für 200 Millionen Dollar Vorzugsaktien erworben und hält damit zwei Prozent am Internet-Netzwerk. Für Stammaktien will der Konzern mindestens weitere 100 Millionen Dollar locker machen.

Facebook: Das Weltnetz

bim/Reuters/dpa