Gesichtserkennung NSA soll täglich Millionen von Fotos sammeln

Die Sammelwut der NSA erstreckt sich offenbar auch auf Bilder. Täglich wertet der US-Geheimdienst einem Bericht zufolge Millionen von Aufnahmen aus dem Internet aus, um Gesichter digital erkennbar zu machen. Auch Fotos von Visaanträgen könnten genutzt werden
Fotosuche bei Google: "Nicht nur hinter traditioneller Kommunikation her"

Fotosuche bei Google: "Nicht nur hinter traditioneller Kommunikation her"

dab/dpa