Erdbebenfotos Fotoagenturen müssen Millionen an Twitter-Nutzer zahlen

Der Fotograf Daniel Morel veröffentlichte Bilder auf Twitter, eine Agentur griff ungefragt zu und muss deshalb nun viel Geld zahlen. Morel klagte auf 120 Millionen Dollar Schadensersatz. Eine Jury hat jetzt entschieden, wie viel er tatsächlich bekommen soll.
Fotografen auf Haiti (Archivbild von 2010): Keine kommerzielle Verwertung von auf Twitter veröffentlichten Bildern

Fotografen auf Haiti (Archivbild von 2010): Keine kommerzielle Verwertung von auf Twitter veröffentlichten Bildern

Foto: Rodrigo Abd/ AP
fko