Olympia-Zensur China verteidigt Web-Filter für Presse - IOC stimmt zu

Im Olympia-Pressezentrum blockieren chinesische Behörden den Zugriff auf Webseiten von Menschenrechtsgruppen und westlichen Medien wie der BBC. Offizieller Kommentar: Der gefilterte Zugang sei "ausreichend". Das IOC sekundiert: Freier Zugang beziehe sich nur auf "Sportwettbewerbe".