Online-Angebot "Der Westen" kostet die WAZ Leser

Ein Online-Befreiungsschlag ist der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" vorerst misslungen: Das Ende Oktober mit Millionenaufwand lancierte Angebot "Der Westen" verzeichnet nicht mehr, sondern rund ein Viertel weniger Seitenabrufe als die fünf WAZ-Titel, die darin aufgegangen sind.
Von Robin Meyer-Lucht
Mehr lesen über