Online-Drogenhandel Ermittler schließen kriminelle Chatgruppen auf Telegram

Der Messenger Telegram hat sich in den vergangenen Jahren zu einer Darknet-Alternative entwickelt, auf der diverse Drogen gehandelt werden. Nun gelang Ermittlern ein Erfolg gegen die Szene.
Dieses Bild steht seit Freitagmorgen in den abgeschalteten Gruppen

Dieses Bild steht seit Freitagmorgen in den abgeschalteten Gruppen

Foto: Bundeskriminalamt
Bei den Razzien beschlagnahmte Drogen

Bei den Razzien beschlagnahmte Drogen

Foto: Bundeskriminalamt
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Auch Waffen und Computer wurden beschlagnahmt

Auch Waffen und Computer wurden beschlagnahmt

Foto: Bundeskriminalamt