Online-Durchsuchung BND infiltrierte Tausende Computer im Ausland

Der Bundesnachrichtendienst hat offenbar in großem Umfang die Online-Durchsuchung zur Spionage angewandt und dadurch geheime Daten abgefangen. Nach SPIEGEL-Informationen wurden in den vergangenen Jahren 2500 Mal Computer im Ausland infiltriert.
Netzwerkstecker vor PC-Monitor: BND hat Passwörter abgefangen

Netzwerkstecker vor PC-Monitor: BND hat Passwörter abgefangen

Foto: DPA

Schad- und Spähsoftware