Online-Reklame Firmen bekommen Werbebetrug auf Porno-Portalen nicht unter Kontrolle

Werbung für seriöse Firmen in Raubkopieverzeichnissen und auf rechtswidrigen Porno-Portalen: Manche Unternehmen haben ihre Reklame nach einer SPIEGEL-ONLINE-Recherche entfernen lassen - doch viele werden des Problems nicht Herr. Schuld sind Betrugsversuche in undurchsichtigen Anzeigennetzen.
Mehr lesen über
Verwandte Artikel