Europawahl Forscher halten Falschmeldungen für überschätztes Problem

Verbreiten Facebook und Twitter vor der Europawahl massenhaft irreführende Artikel? Oxford-Forscher sagen: Die Gefahr ist geringer als gedacht.
Facebook- und Twitter-Logos in Málaga

Facebook- und Twitter-Logos in Málaga

Jon Nazca/REUTERS