US-Gericht lehnt einstweilige Verfügung ab Parler scheitert mit Klage gegen Amazon

Parler ist seit Tagen offline. Der Grund: Amazon hat die Zusammenarbeit gekündigt. Eine einstweilige Verfügung lehnte ein US-Gericht nun ab.
Parler: Der Dienst läuft nicht, nur die Website ist erreichbar

Parler: Der Dienst läuft nicht, nur die Website ist erreichbar

Foto: OLIVIER DOULIERY / AFP
ptz/dpa/Reuters