PC-Billard Bälle stoßen auf britische Art

Wenn der Kugel-Sklave mit weißen Handschuhen die Murmeln zurechtlegt, dann ist Snooker-Time. Für die anspruchsvolle Billard-Spielart gibt es nun eine gelungene Simulation am PC: "World Championship Snooker 2004".


Billard-Spiel: Herausragende Kugelphysik

Billard-Spiel: Herausragende Kugelphysik

Snooker zählt in Deutschland zu Unrecht nur zu den so genannten Randsportarten. Eingefleischte Fans können ihren Idolen nur auf dem Spartensender Eurosport zuschauen. Codemasters ist mit "World Championship Snooker 2004" dank hervorragender Steuerung, Kameraführung und Kugelphysik gelungen, die Faszination des Billard-Spiels auf dem PC herüberzubringen.

Alle Größen der Snooker-Szene wie dem erfolgreichsten Spieler aller Zeiten Stephen Hendry, Mark Williams, Steve Davis und Ken Doherty sind mit dabei. Herzstück der Billard-Simulation ist natürlich der Karrieremodus. Dabei klettert der Spieler durch Siege und Turniererfolge auf der Weltrangliste nach oben. Neben der Weltmeisterschaft stehen alle wichtigen Snooker-Turniere wie die British Open oder die European Open auf dem Spielplan.

Fotostrecke

7  Bilder
PC-Billard: "World Championship Snooker 2004"

Wer damit nicht ausgelastet ist, der steigt in eine der berühmtesten Snooker-Partien aller Zeiten ein. Der Spieler kann beispielsweise in das legendäre Finale zwischen Steve Davis und Dennis Taylor von 1985 eingreifen. Damals unterlag Davis seinem Erzrivalen nach heftiger Gegenwehr denkbar knapp. Der Spieler verfolgt die Partien in der TV-Perspektive, kommentiert von John Virgo und Dennis Taylor. Wesentlich besseren Überblick über die Verhältnisse auf dem Tisch liefert allerdings die Draufsicht.

Die Steuerung könnte besser nicht sein. Sobald der Spieler am Zug ist, bestimmt er mit der Maus oder der Tastatur die Stärke und Richtung des folgenden Stoßes. Linien zeigen ihm dabei an, wohin die weiße Kugel und die angespielte Kugel nach dem Stoß rollen werden. Natürlich kann er auch den Anspielpunkt der weißen Kugel verändern, beispielsweise um sie nach dem Berühren der anderen sofort wieder zu stoppen. Neben den einzelnen Snooker-Spielmodi bietet der Titel auch 8-Ball, das bei uns als klassisches Pool-Billard bekannt ist, sowie 9-Ball.

Fazit: "World Championship Snooker 2004" ist derzeit die mit Abstand beste Billard-Simulation für PC. Das Spiel besticht mit herausragender Kugelphysik und einer punktgenauen Steuerung. Auch in grafischer Hinsicht ist das Spiel gelungen. Wer auf der Suche nach einer realistischen Billard-Simulation ist, liegt hier richtig.

André Klohn, ddp



© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.