Gefälschte SPIEGEL-ONLINE-Meldung Spielt nicht mit der "Lügenpresse"

Eine gefälschte SPIEGEL-ONLINE-Meldung hat am Montag für Verwirrung gesorgt. Ein Mann hat sich zu der Aktion bekannt und schreibt: Das sollte gegen Pegida gehen. Die Methode ist falsch.
Angeblicher Absage-Post auf Facebook: Als Satire zu erkennen

Angeblicher Absage-Post auf Facebook: Als Satire zu erkennen

Foto: twitter.com/Der_Postillon