Abzocke via SMS Die neuen Tricks der Phishing-Betrüger

Paketbenachrichtigungen, automatische Anrufe und raffiniert manipulierte E-Mails: Datendiebe gehen neue Wege. Hören Sie, welche menschlichen Schwächen sie bei ihren Angriffen nutzen.
Diese Podcast-Folge ist nicht mehr verfügbar

Diese Podcast-Folge ist nicht mehr verfügbar. Die aktuell abrufbaren Folgen gibt es hier.

Alle werktäglichen Folgen von SPIEGEL Daily können Sie auf SPIEGEL.de jeweils 48 Stunden lang hören. Die Best-Of-Folge am Wochenende ist sieben Tage lang abrufbar. Alle bereits erschienenen Folgen dieses Podcasts finden Sie auch bei Audible .

Es ist eine Paketbenachrichtigung auf dem Handy, die Ariane ganz nebenbei anklickt. Kurz darauf hat die Café-Besitzerin aus Berlin laut ihrer Kostenabrechnung mehr als 1.000 Euro ausgegeben. Sie ist auf eine betrügerische SMS hereingefallen, eine sogenannte Smishing-Attacke.

Die meisten Menschen dürften mittlerweile wissen, dass sie nicht auf Links in Mails von unbekannten Absendern klicken oder unbedacht Anhänge öffnen sollten, weil sie damit Gefahr laufen, dass Kriminelle ihre Rechner lahmlegen oder sensible Daten entwenden. Doch Phishing-Betrüger entwickeln immer raffiniertere Methoden, um ihre Opfer zu täuschen: falsche Kurznachrichten, Voicemails, automatische Anrufe oder manipulative Mails.

Sie ahmen alltägliche Vorgänge wie das Anmelden bei Webdiensten nach oder zielen auf menschliche Schwächen und Eigenschaften, auf Neugier oder Neid, Gewohnheit oder Angst. Dieses tückische Prinzip findet immer Opfer. Auch solche, die es besser wissen müssten.

Über diesen Podcast

SPIEGEL Daily erscheint jeden Morgen bei SPIEGEL+ und auf Audible. Als Abonnent von SPIEGEL+ hören Sie die neuesten Folgen werktags ab sechs Uhr. Außerdem fassen wir fürs Wochenende die besten Momente der zurückliegenden Folgen zusammen.

Hören Sie diese Folge mit unserem Audioplayer am Anfang des Artikels. Alle bereits erschienenen Folgen dieses Podcasts finden Sie auch bei Audible .

Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.