Domain-Übernahme Pornoportal platziert Sexvideos auf seriösen Websites

Ein Pornoportal übernimmt eine Domain eines lange vergessenen Videodienstes. Die Folge: Auf Websites etwa der »Washington Post« tauchen Sexvideos auf.
Aus der Website der Nachrichtenseite »Atlanta Black Star« waren die Videos noch nach Stunden eingebunden

Aus der Website der Nachrichtenseite »Atlanta Black Star« waren die Videos noch nach Stunden eingebunden

Foto: atlantablackstar.com
tmk