Nach dem Tod des Gründers Krypto-Börse QuadrigaCX versucht, ihren Millionentresor zu entschlüsseln

Rund 166 Millionen Euro sollen im digitalen Tresor der Krypto-Börse QuadrigaCX feststecken. Das Passwort kannte angeblich nur der verstorbene Firmengründer. Ein Gericht hat dem Unternehmen nun Zeit verschafft.
Bitcoin-Logo (Symbolbild)

Bitcoin-Logo (Symbolbild)

Foto: SOPA Images/ LightRocket via Getty Images
Icon: Spiegel
dbate