Radio Weltweit-Funk statt Regionalsender

Das Internetradio, behauptet der Branchenverband Bitkom, habe den Durchbruch geschafft. Rund 16 Millionen Deutsche hörten online Musik, Tendenz weiter steigend. Für die Sender ist das gar nicht so unproblematisch: Warum sollten regionale Werber für weltweiten Empfang zahlen?