Trojaner Regin Super-Software spioniert Russland und Saudi-Arabien aus

Steckt ein Geheimdienst dahinter? Eine Sicherheitsfirma berichtet von einer hochentwickelten Spionage-Software, die in zehn Ländern wie Russland und Saudi-Arabien systematisch eingesetzt wurde. Ein Ziel waren Internetanbieter.
Vor allem Privatpersonen und kleine Firmen sollen das Ziel von Regin sein

Vor allem Privatpersonen und kleine Firmen sollen das Ziel von Regin sein

Foto: KACPER PEMPEL/ REUTERS
Symantec-Skizze zum Regin-Aufbau: Nur die erste Stufe ist unverschlüsselt

Symantec-Skizze zum Regin-Aufbau: Nur die erste Stufe ist unverschlüsselt

mbö/dpa