Cyberattacke legte Seite des Robert Koch-Instituts lahm RKI-Website wurde angegriffen

Mehrere Stunden lang war die Seite des RKI in der vergangenen Woche nicht erreichbar. Dahinter steckt nach SPIEGEL-Informationen ein DDoS-Angriff. Daten sollen nicht abgeflossen sein.
Kurz bevor Lothar Wieler auf einer Pressekonferenz am 22.10. über gestiegene Infektionszahlen sprach, war die RKI-Website offline

Kurz bevor Lothar Wieler auf einer Pressekonferenz am 22.10. über gestiegene Infektionszahlen sprach, war die RKI-Website offline

Foto: Markus Schreiber / dpa
Mehr lesen über