Plattform mit 100 Millionen Nutzern Hacker hatte offenbar Zugriff auf "Roblox"-Spielerdaten

Ein Angreifer konnte laut einem Medienbericht E-Mail-Adressen von Nutzern der bei Kindern beliebten Spieleplattform "Roblox" einsehen. Für seine Attacke brauchte er keine besonderen technischen Fähigkeiten.
"Roblox" ist insbesondere bei Kindern beliebt: In der Coronakrise veranstalten die Entwickler Konzerte für die Community in dem Spiel

"Roblox" ist insbesondere bei Kindern beliebt: In der Coronakrise veranstalten die Entwickler Konzerte für die Community in dem Spiel

Foto: EMILY FLYNN/EPA-EFE/Shutterstock
hpp