Runder Computer-Tisch Gewaltspiele im Kanzleramt

Der Kanzler war sauer, dass das Shooter-Spiel Counterstrike nicht auf den Index kommt. Denn zum Auftakt seiner ersten Gesprächsrunde mit der Computerspiele-Industrie über Gewaltbekämpfung im Internet hatte er auf Rückendeckung durch die Jugendschützer gesetzt. Jetzt sollen andere Waffen greifen.
Von Holger Kulick